Supererfolgreicher Saisonabschluss in St. Johann mit 69 Reparaturen

Gruppenfoto aus Münster

Viele helfende Hände beim Repair Cafe in Münster im Mai!

FAHRRAD- REPAIR CAFE WÖRGL 20.5.

Am 20.5. fand im Rahmen des EldoRADo in Wörgl ein Fahrradrepair Cafe statt. Eingebettet in diese Veranstaltung konnte auch ein Fahrrad-Repair Cafe gut gelingen!

"Also es wurden 20 Fahrräder angemeldet und davon 13 repariert, 4 teilweise repariert (davon waren 2 eher Beratungen über notwendige Ersatzteile) und drei konnten nicht mehr repariert werden.
Also echt super, es war ein so gelungenes Miteinander, es wurde gemeinsam geschraubt, gefachsimpelt und getüftelt."
(Patricia Kleibert, Kommunity - Gastgeberin)

Repair Cafe Münster 20.5.17 - ein guter Einstand

In Münster traten als Veranstalter die Gemeinde (Stefan Waldau/Gemeinderat und Ausschussobmann) und der Sozialsprengel als Gastgeber an. Besonders freut uns die gute Auslastung der ErklärBAR!

"Unsere freiwilligen Experten waren fast alle 3 Stunden beschäftigt. Es wurde woanders mitgeholfen, wenn ein Bereich keine Arbeit hatte. Das Widum passte für die Aktion, Kuchen, Kaffee und Jausen waren ausreichend und schmeckten. Wir können positiv bilanzieren."

 

Unser Team konnte 41 Reparaturen annehmen/durchführen:

Abteilung Summe Reparatur gelungen teilweise nicht gelungen
Elektro 19 13 3 3
Erklärbar 7 7    
Fahrrad 6 5   1
Textil 5 5    
Sonstiges 3 3    
Holzarbeiten 1 1    
Summe 41 34 3 4

Warum…

…nimmt sich ein über 40-jähriger Vater mindestens 6-7-mal im Jahr die Zeit, um samstags früh aufzustehen und beim Repair Café an der „Erklärbar“ zu stehen? Zumal besagter Mann – nämlich ich, Martin Zwigl – Spätaufsteher aus Überzeugung ist.


Eben aus der gleichen starken Überzeugung heraus, dass es ihm wichtig ist seinem Sohn – sozusagen der nächsten Generation – ein Verständnis mitzugeben ob und wie etwas repariert werden kann, um unsere Umwelt und Ressourcen zu schonen. Sowie ein bisschen Verstehen für „Produktlebenszyklen“ – welche möglichen Menschen und Rollen alle an dem Plattenspieler mitgearbeitet haben, der jetzt da auf der Werkzeugbank vor dem Experten steht.


Und ganz nebenbei gibt’s noch Kuchen und Kaffee, neugierige Kinderaugen, Zuspruch und Austausch für ältere Semester und eine Super-Angenehme-Interessante-Lehrreiche-Angenehme Atmosphäre, um ein paar Stunden seiner Zeit zu verbringen.

Repair Cafe Zirl - 6.5. - tolle Stimmung und ein Sack Spenden für Afrika

Es war: TOLL!!!!!

Wir hatten ca. 70 Reparaturbesucher und 107 Reparaturen, ca. 69 ( so hab ich es im Kopf) repariert. Diesmal waren auch sehr viele "Schaulustige" dabei, da Zirler Markttag war.

Wir waren total zufrieden, trotz Markttag, trotz Firmung viele Gäste.

Ach ja, es sind ca. 800!!!! EURO an Spenden zusammengekommen. Die werden - wie passend - verwendet für die Reparatur- und Instandhaltung von unserem "Mobile Clinic Bus" und unserem "Pick up", wo wir in entlegene Dörfer fahren um die Menschen medizinisch zu betreuen, die ansonsten kaum Zugang zu Pflege und Medizin hätten. Tolle Sache! So hilfreich, so sinnvoll!!! Thomas fliegt diesen Samstag wieder zum Projekt nach UGanda, die Umsetzung ist somit garantiert.

Anbei ein Foto von Vincent, er macht eine Ausbildung zum Auto-Mechaniker, dank Spenden ist es möglich ihn eine Ausbildung zu ermöglichen.

Auch passend zum Thema "Repair ist mehr"....

Gästebucheintrag aus Landeck für Sprachkundige 8-)

22.4. - Bericht aus Landeck

Am Samstag den 22. April hatten die Besucher des Repair Cafés neben Kaffee und Kuchen die Möglichkeit im Alten Widum Landeck ihre Lieblingsstücke gemeinsam mit einem fachkundigen Team zu reparieren.
Für den Sektor Elektro waren wieder Heinrich, Alois, Hannes, Herbert, Siegfried und Hary helfend zur Stelle. Zu richten gab es Plattenspieler, Staubsauger, Uhren und vieles mehr. Sogar eine Getreideühle konnte repariert werden. Auch Nähmaschinen konnten mit Hilfe der Schneiderinnen funktionstüchtig gemacht werden. Johanna und Rosa kümmerten sich um aufgerissene Nähte, verlorene Knöpfe und defekte Reißverschlüsse. Sepp wechselte alte Reifen der Fahrräder und machte Scooter und Kindertrettroller wieder fit für den kommenden Sommer. Für Fragen und Installationen im Computer und IT - Bereich war Stefan zur Hand.
An der Reception empfing Christoph die Besucher recht herzlich, im Cafe umsorgte Monika alle. Melanie und David koordinierten den Ablauf.

Die helfenden Hände der 15 Freiwilligen, zeigten den über 30 Besuchern bei knapp 50 Reparaturen ein klares Bild über die Reparaturfähigkeit ihrer Produkte auf.
50 % konnten vor Ort vollständig in Stand gesetzt werde, 10 % wurden teilweise repariert und bei 40 % waren die Schäden zu erheblich.

Alles in allem fand ein lehrreicher Austausch zwischen allen Beteiligten statt.
Als Organisator bedankt sich David Hechl nochmals bei allen Helfern...

und allen Medien :-)

Repair Cafe Inzing - 22.04.2017 - netter authentischer Bericht vom Veranstalter Peter Oberhofer/Klimabündnis

 
 

Highlights bei uns:

 Die Jugend repariert selbstständig Toaster, Kugelbahn (sehr innovativ mit Schrumpfschlauch) und Co.

Erstmals ist in Inzing auch ein Flüchtling aus Syrien als Handy- und Computerreparateur im Einsatz. Ein Tablet hat er mit externem Ladekabel versehen, sodass die kaputte Ladebuchse umgangen werden konnte.

Manche Leute kommen inzwischen einfach nur auf Kaffee und Kuchen vorbei.

Aus zwei kaputten Bohrmaschinen wurde eine Funktionsfähige gebastelt.

Die Stimmung ist extrem positiv, nette Gespräche beim Kaffee, viel Lerneffekt für alle. Sehr zufriedene und dankbare Leute, wenn sie mit ihren Sachen wieder nach Hause gehen.

 

Nähstube, Fahrradreparatur und Messerschärfer in gewohnt hoher Qualität.

 

49 Reparaturen, 85% Lösungsquote.

 

Ich glaube, es freuen sich alle schon wieder auf das nächste Jahr ;-))

Repair Cafe Sistrans 22.04

Jurgen - unser Veranstalter in Sistrans - hat eine intensive Repair Cafe Woche hinter sich. Am Freitag begleitete er uns nach Salzburg zum ersten Reparaturinitiativentreffen in Salzburg und am Samstag war er schon wieder beim eigenen Cafe in Sistrans in Aktion. Vielen Dank für deinen Einsatz für die Repair-Cafe-Bewegung!!!

... und noch ein paar nette Fotos aus Sistrans - in auswählt nettem Rahmen (Jugendzentrum am Tiglsweg) mit ausgewählt gutem Kaffee (powered bei Jouls Kaffeesiaderei)

1. Reparaturinitiativen-Treffen in Salzburg

Bericht aus den Salzburger Nachrichten. Die österreichische Reparaturinitiativen-Szene war sehr gut vertreten beim ersten Treffen in Salzburg. Der Zug geht in Richtung Vernetzungstelle und Lobbying für die Reparatur!!

Repair Cafe Absam 01.04.2017 - Impressionen

 

Repair Cafe - uns ist kein Problem zu klein oder zu groß - wir hören gerne zu

Eines Problemes annehmen, zuhören und wenn es geht gemeinsam zu einer Lösung kommen - das ist unsere Stärke!

Repair Cafe Imst - Repair Cafe und Flohmarkt 01.04.2017

Gut Gelungen ist in Imst ist die Parallelveranstaltung Flohmarkt und Repair Cafe!!
Dazu braucht es viele helfende Hände! Eine Gratulation an das Team von Miteinand in Imst und vor allem an die Irmgard Fetzer für den großartigen Einsatz für das Repair Cafe!

Repair Cafe im Einkaufszentrum WEST - EXPERIMENT GELUNGEN

http://www.innsbruckwest.at/events-aktionen/uebersicht/repair-cafe/

Repair Cafe genau da, wo viele Menschen zusammenkommen - im Einkaufszentrum.
Wir finden die Idee, aus Einkaufszentren nicht nur Konsumtempel sondern auch Orte der Begegnung zu machen einen tollen Ansatz.

Gratulation zum mutigen Schritt, liebes Team vom WEST!

 

 

Zur Erinnerung

Da Franz suacht fleißig in sein Tennen
den alten Radio
und find ihn ganz hinten bei die Hennen

Ganz dreckig isch er - ach oh weh
spilln tuat er a nit
hurra die Gams ab ins Repair Cafe.

Aber boat nu! Franz! nit so gschwindig
putz den Radio zerscht
der isch zu grausig und zu grindig

Koa Mensch, der einen Transistor suacht
greift gern in Hennendreck
da weard lei gfluacht

Drum liabi Leit, seid's so nett
nemmts an Hutten
befreits Geräte von Staub und Fett

Teats Prinzen, Knattln, Schmiere weck
und Kaffeesatz
koa Reparateur wualt gern im Dreck

Exportschlager Repair Cafe

Verein APS Carpe Diem aus Trient beim Lokalaugenschein in Schwaz

Am 11.3. in Schwaz durften wir die 3 Damen von APS Carpe Diem aus Trient begrüßen, die dort bereits als Sozialprojekt in ihrem "Problem"Stadtteil den FORNO SOCIALE betreiben (Mehl mitbringen, gemeinsam Teig kneten, ratschen während der Teig geht und dann rein in den Ofen mit dem Brot!).
Das Repair Cafe passt sehr gut zu ihrem Angebot und so machten sie eine Vor-Ort-Besichtigung in Schwaz.

Besonders strahlt die Vicky, die als Stadträtin für die Stadtpartnerschaften neue Kontakte knüpfen konnte.

Dann hoffen wir mal auf ein neues Repair Cafe in der Euregio!

 

 

Das Team Leopold und sein "Lehrling" Matteo - Das Repair Cafe als Lernort für technikbegeisterte Kinder

Unsere Experten freuen sich immer über begeisterten Techniknachwuchs - wer einen Jungschrauber hat, der gerne mitmachen würde - einfach anrufen oder beim örtlichen Gastgeber melden!

2. Repair Cafe in St. Gertraudi - ein integratives Ereignis

(c) Freunde des Flüchtlingsheims St. Gertraudi

DIE ERKLÄRBAR - Jugendliche als Experten

 

Bereits seit 2 Jahren bieten wir an verschiedenen Standorten ein Erklärservice für digitale Geräte an - die ErklärBAR. Dabei kommen zumeist Kinder und Jugendliche zum Einsatz - unsere digital natives, die in das digitale Zeitalter hineingeboren wurden. Mit Können und viel Geduld konnten schon einige Geräte erklärt werden:

  • Tablets
  • Smartphones
  • Digitalkameras
  • Computer
  • Handys
  • Funkradios
  • ... und vieles mehr das jetzt digital anzusprechen ist

Einfach beim nächten Repair Cafe Gerät einstecken und neue Kontakte anlegen, Apps installieren, Einstellungen vornehmen etc. Wir freuen uns!


Erfolgreicher Start in Angerberg 11.02.2017

das erste Mitanand  Repair Cafe wurde erfolgreich über die Bühne gebracht und wir dürfen mit Stolz verkünden, dass es ein voller Erfolg war. 

Hier die Daten der Statistik:
In Summe hatten wir 56 Reparatur-bzw. Serviceaufträge in folgenden Sparten:

  • 19 Elektrik
  • 14 Messer schleifen (insgesamt 35 Messer und Scheren)
  • 9 Elektronik und Computer
  • 8 Mechanik und Sonstige
  • 3 Erklärbar
  • 3 Textil

Wir konnten dabei folgende Erfolgsquote erreichen:

  • 33 Aufträge erfolgreich ausgeführt
  • 5   Aufträge teilweise erfolgreich
  • 18 Reparatur nicht möglich

Wir konnten also einen Erfolgsquote von über 60% erreichen.

Eine Erfolgsquote von 100% konnten wir bei der Stimmung erreichen, die an diesem Nachmittag bei dem Reparaturteam und bei den Gästen des Repair Cafe herrschte. Die Zusammenarbeit war hervorragend und so kam es vor, dass - zur besonderen Freude der Elektriker - statt der Nähnadel der Schraubenzieher in die Hand genommen wurde und die "Erklärbar" sich an den Tücken einer Kaffeemaschine versuchte. Zur Beschaffung von Ersatzteilen konnte kurzerhand der Recyclinghof genutzt werden. Auch die Gäste waren interessiert dabei und legten fallweise auch einmal Hand an. Unser Messerschleifer war im Hintergrund viel beschäftigt und hatte kaum Zeit für eine Kaffeepause. Die Angst, dass unser Computerfachmann arbeitslos sein könnte, war völlig unbegründet. Vom CD-Player, Videorekorder, Drucker bis zum Flachbildschirm war er bis zum Ende mit Arbeit eingedeckt.

Das Mitanand Repair Cafe war auch ein Beispiel der gelungenen Zusmmenarbeit der Generationen. Jakob ist mit 15 Jahren unser jüngster im Team, Ernst kann bereits 85 Jahre Lebenserfahrung in die Gruppe einbringen. Insgesamt umfasste das Team 14 Personen. Die Synergien mit dem Flohmarkt der Veranstaltungsgemeinschaft wurden ebenfalls hervorragend genutzt. So konnten Geräte für den Flohmarkt gerichtet bzw. auf Funktionstüchtigkeit geprüft werden. Im Gegenzug wurde das Repair Team mit Kaffee und Kuchen verwöhnt, wofür wir uns auch hier nochmals ganz herzlich bedanken möchten. Ganz im Sinne der Initiative Mitanand freuten wir uns darüber, dass das Repair Cafe von den Bürgern aller drei Gemeinden genutzt wurde.

Es war für alle Mitwirkenden eine Freude gemeinsam das Repair Cafe zu gestalten und wir freuen uns alle auf eine Neuauflage des Mitanand Repair Cafe im nächsten Jahr.

Beste Grüße

Reinhold Obermayr
Koordinator Mitanand


Repair Cafe in Wörgl - vielfältig wie immer

Weiterlesen auf www.meinbezirk.at ...

Repair Cafe Schwaz - Müllchristbaum

Am 26.11. hatten wir ein äußerst gut besuchtes Repair Cafe im Schwazer SZentrum. 80 teilweise knifflige Reparaturen wurden angenommen und zu fast 70 % auch erfolgreich erledigt.

Besonderheit neben der ErklärBAR war diesmal unsere vorweihnachtliche Upcyclingstation "Müllchristbaum". Aus Müll haben wir gemeinsam mit BesucherInnen und hier vor allem Kindern Christbaumschmuck gebastelt.

Die Idee ist super angekommen, beim abschließenden Spanferkelessen gab uns der Christbaum ein besonderes Ambiente. Doch da war seine REise noch nicht zu Ende. Er durfte uns am 27.11. nach Trient begleiten, wo er in einem Heim für schwerbehinderte Menschen einen mehr als würdigen Platz bekam. Die Aufstellung wurde umrahmt von stimmungsvoller Blasmusik der Schwazer Knappenmusik!!!

2 Jahre Repair Café Sillian


Am 8. Oktober fand das 6. Repair Café des Vereins MITEINAND statt. Seit zwei Jahren schon stellen sich 11 bis 15 ExpertInnen an Samstagnachmittagen ehrenamtlich zur Verfügung, um kaputte Dinge und Textilien zu reparieren. „Sie sind unsere Helden“, berichten Petra Jeller und Karin Klammer, die gemeinsam die Reparaturcafés organisieren. „Ohne dem Experteneinsatz und dem Engagement der Helferinnen bei der Anmeldung und im Buffet wären so viele Reparaturcafés nicht möglich.“

4 Elektriker, 3 Näherinnen, 1 Scherenschleifer, 1 Computerfachmann, 1 Holzfachmann und Maschinenbaumeister arbeiteten auch dieses Mal ohne Pause und konnten wieder an die 100 Reparaturen  schaffen. Das Ergebnis macht alle stolz! Bei jedem Reparaturcafé gibt es auch ein besonderes, originelles reparaturbedürftiges Stück, dieses Mal war es ein Holzrechen, bei dem die Zinken von unserem Holzfachmann neu geschnitzt und eingesetzt wurden. Seine Besitzerin freute sich riesig über die liebevoll-engagierte und perfekt durchgeführte Reparatur und meinte: „Ich möchte bei euch das nächste Mal als Näherin mitmachen!“  Die Stimmung im Team war ausgezeichnet und am Ende waren sich alle sicher - „Nächstes Jahr, im Frühjahr sind wir wieder dabei und öffnen die Tür zum Repair Café Nr. 7!“

Text und Foto: Karin Klammer


Volle Hütte in der ESSBAR in Mieders

Geradezu überrannt wurde das Team des Repair Cafe Mieders am 15. Oktober. Veranstalter und Erwachsenenschulleiter Karl Seewald und Wirt Harald Holzhammer und die zahlreichen Experten hatten an diesem Nachmittag 66 Reparaturanfragen und eine tolle Reparaturquote zu verzeichnen.

Gratulation nach Mieders, freut uns dass die Stubaier das Repair Cafe so gut annehmen!


Die Helden von Lienz

Eine Veranstaltung mit 10 und noch mehr Experten, mit etlichen Helferinnen und fast 200 Besuchern zu organisieren, fordert sogar gestandene Veranstalter. Umso höher ist die Leistung der drei Maturanten der HAK Lienz einzustufen, die mir ihrer Projektgruppe "pRepair" das erste Repair Cafe in Lienz am 17.9. veranstaltet haben.


Daumen hoch für Alexander, Fabian und Matthias

(und für die engagierte Lehrerin Birgit)

Zum Nachlesen: zweite Chance für defekte Gegenstände


Danke nach St. Johann - ein tolles Team

Ein starkes Team, das Gastgeberin Melanie Hutter vom Freiwilligenzentrum Pillersee/Leuckental wieder zusammengestellt hat.

Juni /2016


Bilder Sillian 04062016

 

Bild Brandenberg 28.05.2016 Quelle: Rofankurier

 

Bilder Schwaz 16.04.2016

 

Bilder Telfs 28.02.2016

 

Bilder Ho&Ruck 31.10.2015

 

Bilder Mieders 10.10.2015

 

Bilder Weltladen Triumphpforte 26.09.2015

 

Bilder Ebbs 26.09.2015

 

Bilder Sillian 12.09.2015

 

Bilder St. Gertraudi 20.06.2015

 

Bilder Sillian 13.06.2015

 

Bilder Kufstein 13.06.2015 - Repair Cafe am Recyclinghof

 

Bilder Kundl 30.05.2015

 

Bilder Innsbruck/Joul's 30.05.2015

 

Bilder Landeck 30.05.2015

 

Bilder Westendorf 30.05.2015

 

Bilder Schwaz 11.04.2015

 

Bilder Absam 28.03.2015

 

Bilder Sillian 14.03.2015

 

Bilder Sistrans 21.02.2015

 

Bilder Uderns 24.01.2015

 

Bilder Kufstein 08.11.2014

 

Bilder Tag der Offenen Tür Landhausplatz 26.10.2014

 

Bilder Nadelöhr 25.10.2014

 

Bilder Horuck 27.09.2014 - 1. Repair Cafe in Innsbruck

 

Bilder Horuck: Copright tw. Christian Niederwolfsgruber

Link zum Film "Repair Cafe im Horuck" (Copyright: Christian Niederwolfsgruber)

 

 

Bilder Repair Café Bad Häring 14.06.2014

 

Bilder Repair Café Inzing 17.05.2014

 

Bilder Repair Café Pill 08.03.2014